Dekontamination

KOPSCHINA befreit Ihre Anlagen, Wärmetauscher, Behälter oder Kolonnen mithilfe der bewährten Spültechnologie von Ablagerungen und Verunreinigungen aller Art. Sollen im Anschluss an die Reinigung Wartungs-, Reparatur- oder Schweißarbeiten durchgeführt werden, muss die Anlage zusätzlich von gasförmigen Schadstoffen befreit werden. Nur so sind eine Inspektionund das freie Begehen der Anlagenteile ohne Atemschutz möglich!

Hier ist die Dekontamination von KOPSCHINA die richtige Wahl. Auch bei der Dekontamination greifen wir auf unsere spezielle Spültechnologie zurück. Statt eines Reinigungsadditivs verwenden wir bei der Dekontamination jedoch ein Dekontaminationsprodukt. Dieses Dekontaminationsprodukt zirkuliert durch Ihre Anlage und entfernt dabei zuverlässig Schadstoffe wie flüchtige Kohlenwasserstoffe, Schwefelwasserstoffe und Benzol. Auf diese Weise dämmen wir auch die Gefahr einer Selbstentzündung durch pyrohores Eisensulfid ein – für ein gefahrloses Betreten Ihrer Anlage!