Entfetten

Auf der Oberfläche von Werkstücken und Anlagenbauteilen findet sich produktionsbedingt oder als Korrosionsschutz ein Film aus Fetten und Wachsen.
Diese Fette verhindern, dass Lacke und andere Substanzen auf der Oberfläche haften. Darüber hinaus minimieren sie die Wirksamkeit von Reiningungsadditiven oder -säuren. Vor einer Weiterverarbeitung oder einer Oberflächenbehandlung ist das Entfetten Ihrer Bauteile Pflicht!
Je nach Art Ihrer Werkstücke und Bauteile bietet Ihnen KOPSCHINA das passende Entfettungs-Verfahren an. Für das Entfetten ganzer Anlagen kommen unsere erfahrenen Mitarbeiter gerne bei Ihnen vorbei. Im Gepäck: unser spezielles Pumpenequipment. Mit Ihrer Anlage verbunden entsteht so ein Kreislauf, durch den wir ein speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Entfettungsmittel zirkulieren lassen – so lange, bis der Fettfilm von der Materialoberfläche entfernt wurde.
Für das Entfetten kleinerer Anlagenbauteile oder Werkstücke verfügen wir in unserem Werk in Marl über verschiedene Reinigungsanlagen: Abhängig von der Größe und Bauart der zu entfettenden Teile nutzen wir unsere Band- oder unsere Rotationsentfettungsmaschinen. In deren Inneren werden Ihre Werkstücke mit einer Entfettungslösung besprüht, die Fette und Wachse zuverlässig von der Oberfläche entfernt. Gerne holen wir von KOPSCHINA die zu entfettenden Bauteile oder Werkstücke bei Ihnen ab und liefern sie nach der Entfettung zu einer eventuellen Weiterverarbeitung wieder in Ihr Werk.