Rohrinnenreinigung

 

Während des Betriebs Ihrer Anlage lagern sich ständig kleinste Partikel an den Rohrinnenwänden ab. Diese Verschmutzungen führen häufig zu Verstopfungen, in extremen Fällen können Rohre sogar bersten. Lange Stillstandszeiten der gesamten Anlage sind die Folge. Mit einer regelmäßigen Rohrreinigung durch KOPSCHINA
wirken Sie dieser Gefahr entgegen.

Unsere erfahrenen Servicetechniker prüfen bei Ihnen vor Ort die Art der Verschmutzung und machen sich ein Bild von der Größe und Beschaffenheit der Anlage und Rohre. So können sie das für die jeweilige Aufgabe passende Reinigungsgerät auswählen. Zur Verfügung stehen Edelstahl-, Messing-, Kupfer- und Nylonbürsten oder Reinigungselemente aus Kunststoff. Ähnlich wie eine gigantische Flaschenbürste werden die Reinigungsbürsten in das Rohrinnere eingebracht. Hier befreien sie das Rohr mechanisch sowie mithilfe eines Wasserstrahls von Ablagerungen und Rückständen. Die Rohrinnenreinigung von KOPSCHINA ist dabei sowohl effektiv als auch Material schonend. So ist sie auch bestens für weiches Material geeignet, das nicht mit herkömmlichen Chemikalien oder hohem Wasserdruck gereinigt werden kann.