Gefahrstofflogistik

Für das Erzielen unserer erstklassigen Reinigungsergebnisse setzt KOPSCHINA hochwirksame Reinigungsadditive ein. Da einige Reinigungsadditive als Gefahrgut eingestuft werden, ist bei ihrem Transport besondere Sorgfalt gefragt. Aus diesem Grund verfügt KOPSCHINA sowohl über ausgebildete Gefahrgutbeauftrage als auch über Mitarbeiter, die Gefahrgut gemäß ADR („Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße“) transportieren dürfen. Eine jährliche Unterweisung unserer Mitarbeiter zu allen Fragen rund um den Gefahrstofftransport stellt unsere Kompetenz in diesem Bereich langfristig sicher.

Selbstverständlich ist unsere Fahrzeugflotte ebenfalls nach den neusten Vorgaben des ADR ausgerüstet. Wo wir auf Speditionen zurückgreifen, setzen wir auf regelmäßige Kontrollen, um unseren hohen Standard bei der Gefahrstofflogistik auch hier stets gewährleisten zu können.